Aktuell im Museum: 

Die Kleinbahn ist zurzeit aufgrund eines technischen Defekts nicht verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Herzlich Willkommen!

Mitten im schönen Oberfranken, am Fuße der Schiefen Ebene, liegt das Eisenbahnerdorf Neuenmarkt. Das dort angesiedelte Deutsche Dampflokomotiv Museum bietet Ihnen ein Eisenbahnerlebnis der besonderen Art.

Erleben Sie die Geschichte der „Schwarzen Giganten“ in einem historisch gewachsenen Umfeld und lassen Sie sich von der faszinierenden Dampflok-Technik begeistern.


Öffnungszeiten

Sommermonate (16.03.–01.11.)
Dienstag-Sonntag 10:00–17:00 Uhr

Wintermonate* (02.11.–15.03.)
Dienstag-Sonntag 10:00–15:00 Uhr

Montags ist unser Museum geschlossen.

Am 21.06.2018 ist das Museum wegen einer Veranstaltung ganztägig geschlossen.
Am 19.06. & 22.06.2018 kann es aufgrund der Vor- und Nachbereitungsarbeiten für die Veranstaltung am 21.06.2018 zu einem beeinträchtigten Museumsbetrieb kommen.

*Ausgenommen sind die bayerischen Herbst- und Weihnachtsferien – hier gelten die Öffnungszeiten der Sommermonate. Am 24./25., 31.12., 01.01. und Faschingsdienstags ist das Museum geschlossen.

Zu den Eintrittspreisen »



Dampflokfest 170 Jahre Schiefe Ebene

Anlässlich der 170-Jahr-Feier der Schiefen Ebene, präsentiert die IGE-Erlebnisreisen und Reiseservice GmbH in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Dampflokomotiv Museum am 22. und 23. September 2018 das Dampflokfest 170 Jahre Schiefe Ebene mit One Mile a Minute-Festival.

Weitere Infos finden Sie hier.


Unser Jahresprogramm 2018

Bei uns immer was los: Klicken Sie sich online durch unseren Veranstaltungskalender oder laden Sie unser Jahresprogramm als PDF-Datei herunter.


Museumspädagogische Programme

Das Museum erleben – als Schulklasse, Gruppe oder bei einer der zahlreichen Führungen.

Jetzt ganz neu: unsere Programme "Wo ist die Kohle?" und "Großtante Watt bittet zum Tee!"

Altersgerecht und auf spielerische Weise nehmen wir hier Kindergruppen mit auf eine Reise in die Geschichte der Dampflokomotive.


So erreichen Sie uns

Das Museum auf Facebook