99 562: Die sächsische „IV K“

Die Lok 99 562 hier steht auf einem Transportwagen. Mit diesem konnte die Schmalspurlok auch über Normalspurstrecken in das Ausbesserungswerk transportiert werden.

Dampf-Festival 2010

Technische Daten

BAUARTB´B´ n4v K 44.7
SPURWEITE750 mm
TREIB- UND KUPPELRAD Ø760 mm
LÄNGE ÜBER PUFFER9 000 mm
HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT30 km/h
INDIZIERTE LEISTUNG330 PS (RBD DRESDEN)
200 PS (VES-M HALLE / SAALE)
KESSELÜBERDRUCK14 kp/cm²
ROSTFLÄCHE0,97 m²
VERDAMPFUNGSHEIZFLÄCHE49,87 m²
ZYLINDER Ø2 x 240/400 mm
KOLBENHUB380 mm
MAXIMALE ACHSLAST7,1 Mp
LOKREIBUNGSLAST28,5 Mp
LOKDIENSTLAST28,5 Mp
HERSTELLERTENDER SÄCHSISCHE MASCHINENFABRIK
VORMALS RICHARD HARTMANN, CHEMNITZ
FABRIK-NR.3215
BAUJAHR1909
ABNAHME10. DEZ. 1909
NEUBAUKESSEL HALBERSTADT
FABRIK-NR.270
BAUJAHR1963
EINBAU11. FEBR. 1964