Herzlich Willkommen!

Mitten im schönen Oberfranken, am Fuße der Schiefen Ebene, liegt das Eisenbahnerdorf Neuenmarkt. Das dort angesiedelte Deutsche Dampflokomotiv Museum bietet Ihnen ein Eisenbahnerlebnis der besonderen Art.

Erleben Sie die Geschichte der „Schwarzen Giganten“ in einem historisch gewachsenen Umfeld und lassen Sie sich von der faszinierenden Dampflok-Technik begeistern.


Öffnungszeiten

Sommermonate (16.03.–01.11.)
Dienstag-Sonntag 10:00–17:00 Uhr

Wintermonate* (02.11.–15.03.)
Dienstag-Sonntag 10:00–15:00 Uhr

Montags ist unser Museum geschlossen

*Ausgenommen sind die bayerischen Herbst- und Weihnachtsferien – hier gelten die Öffnungszeiten der Sommermonate. Am 24./25., 31.12., 01.01. und Faschingsdienstags ist das Museum geschlossen.

Zu den Eintrittspreisen »


Haus Marteau auf Reisen

Erleben Sie am Donnerstag, den 01.06.2017 um 19 Uhr einen musikalischen Abend im Deutschen Dampflokomotiv Museum. Laden Sie sich hier den Flyer zum Abschlusskonzert des Meisterkurses für Cello herunter.

Pfingstdampftage

Erleben und entdecken Sie unser Museum anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums mit vielen Attraktionen vom 03.06.2017 bis 05.06.2017 – täglich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Unser Jahresprogramm 2017

Bei uns immer was los: Klicken Sie sich online durch unseren Veranstaltungskalender oder laden Sie unseren Programmflyer für 2017 herunter!


Museumspädagogische Programme

Das Museum erleben – als Schulklasse, Gruppe oder bei einer der zahlreichen Führungen.

Jetzt ganz neu: unsere Programme "Wo ist die Kohle?" und "Großtante Watt bittet zum Tee!"

Altersgerecht und auf spielerische Weise nehmen wir hier Kindergruppen mit auf eine Reise in die Geschichte der Dampflomotive.



Rauchzeichen und Termine


So erreichen Sie uns

Termine Januar 2017

SoMoDiMiDoFrSa
123456
07
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 

Samstag, 07. Januar 2017

"Faszination Dampfloktechnik" – Führung durch den Ringlokschuppen für Technikinteressierte
14:00-15:00 Uhr
Kosten: 4,00 € zzgl. Museumseintritt
um Voranmeldung wird gebeten

Das Museum auf Facebook