88. Trebgaster Vortragsabend

31.01.2018

Mit bunter „Dieselpower“ durch den Norden Amerikas: Gastreferent Wolfgang Bleiweis entführt in Trebgast in die Eisenbahn-Diafotografie

Gleich drei Dieselloks der großen amerikanischen Bahngesellschaft „CSX“ ziehen im April 2015 einen Güterzug durch Decatur in Alabama – Wassertürme und Freileitungen zieren noch heute das Umfeld der Bahnlinien (Foto Klaus Breier)

Unverkennbar amerikanische Lokomotiv-Gesichter: die CSX-Maschinen 2426 und 5279 warten im April 2015 auf dem Radnor Yard in Nashville auf ihren nächsten Einsatz (Foto: Klaus Breier)

Die markanten amerikanischen Loktypen der Reihe E 8 sind leider nur noch im Museum zu bewundern wie hier die farbenfrohe Nr. 796 der Louisville & Nashville Railroad in Bowling Green (Foto: Klaus Breier)

Trebgast. – Der Zufall hat es so gewollt: Fachbuchautor Wolfgang Bleiweis aus Schweinfurt gestaltet am 31. Januar im Nebenzimmer des Gasthofes Friedrich in Trebgast den 88. Vortragsabend mit dem dritten und letzten Teil seiner Bilderschau über die nordamerikanischen Eisenbahnen – mit den ersten beiden Teilen war er bereits beim 66. bzw. beim 77. Abend prominenter Gastreferent!

Auch diesmal gibt es zwei Abweichungen vom bekannten Schema der Trebgaster Vortragsabende des Freundeskreises Schiefe Ebene: einerseits kehrt anstelle digitaler Medien samt Beamer der gute alte Diaprojektor zurück, andererseits führt die Fülle des Bildmaterials dazu, dass nur Zeit für das Thema „Amerikas Bahnen von Alabama bis Kentucky“ sein wird.

Der Lichtbildervortrag über bunte Züge in den USA führt die Besucher in nördliche Gefilde: rund um die großen Seen bieten die Regionen zwischen New England und dem Mittleren Westen – neben dicht frequentierten Magistralen – eine erstaunliche Vielfalt kleiner Bahnbetriebe, die mitunter sogar noch für interessierte Beobachter echte Überraschungen bieten. Im Zusammenspiel mit unverwechselbaren Farbspielen der Natur gerade zum Indian Summer eine für Auge und Gemüt faszinierende Symbiose, die nicht nur für Eisenbahnfreunde begeisternd sein kann.

Der Vortragsabend beginnt um 19.00 Uhr und der Eintritt ist frei.

Veranstalter:

AKISE - Arbeitskreis Initiative Schiefe Ebene (www.schiefe-ebene.info)

Freundeskreis Schiefe Ebene Neuenmarkt (fse-neuenmarktNO SPAM sPAN@t-online.de)

Roland Fraas, Hauptstraße 8, 95339 Neuenmarkt

Tel./Fax 09227 2537