Flug der Exponate

Absolute Präzisionsarbeit war am 14.03.2013 auf dem Gelände des Deutschen Dampflokomotiv Museums gefragt, als der voll funktionsfähige Dampfkran umgesetzt wurde. Der 30 Tonnen schwere Koloss wurde vom Abstellgleis auf ein noch betriebsfähiges Gleis gehievt und wurde von dort aus in den Kohlenhof manövriert. Nach seinem Höhenflug darf das deutschlandweit einzigartige Exponat nun dort sein Können unter Beweis stellen.

Bildergalerie

Flug der Exponate
Flug der Exponate
Flug der Exponate
Flug der Exponate
Flug der Exponate
Flug der Exponate
Flug der Exponate
Flug der Exponate
Flug der Exponate
Flug der Exponate