94 1730: Der „Rennsteighirsch“

Als erste Lokomotivdame des Museums dampfte sie 94 1730 am 4. Juni 1975 die Schiefe Ebene hinauf – und stellte mit der Fahrt das hiesige Museumsprojekt öffentlich vor.

Dampf-Festival 2010
Technische Daten
BAUARTE h2 Gt 55.17
TREIB- UND KUPPELRAD Ø 1 350 mm
LÄNGE ÜBER PUFFER12 660 mm
HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT60 km/h
INDIZIERTE LEISTUNG1 070 PS
KESSELÜBERDRUCK12 kp/cm²
ROSTFLÄCHE2,24 m²
VERDAMPFUNGSHEIZFLÄCHE126,99 m²
ÜBERHITZERHEIZFLÄCHE45,27 m²
ZYLINDER Ø610 mm
KOLBENHUB660 mm
MAXIMALE ACHSLAST17,2 Mp
LOKREIBUNGSLAST84,9 Mp
LOKDIENSTLAST84,9 Mp
GEBAUTE STÜCKZAHL1236
HERSTELLERLINKE-HOFMANN-LAUCHHAMMER AG BRESLAU
FABRIK-NR.2899
BAUJAHR1924