01 111: Die schnelle Einheitslok

Die 01 111 demonstriert den Bauzustand der 1950er – außer den Windleitblechen der 01 114. Diese kamen 1977 aus der DDR hierher ins Museum.

Dampf-Festival 2010
Technische Daten
BAUART2´C1´ h2 S 36.20
TREIB- UND KUPPELRAD Ø2 000 mm
LAUFRAD VORN Ø1 000 mm
LAUFRAD HINTEN Ø1 250 mm
LÄNGE ÜBER PUFFER23 940 mm
HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT130 km/h
INDIZIERTE LEISTUNG2 240 PS
KESSELÜBERDRUCK BOILER16 kp/cm²
ROSTFLÄCHE4,41 m²
VERDAMPFUNGSHEIZFLÄCHE247,25 m²
ÜBERHITZERHEIZFLÄCHE 85 m²
ZYLINDER Ø600 mm
KOLBENHUB660 mm
MAXIMALE ACHSLAST20,2 Mp
LOKREIBUNGSLAST59,2 Mp
LOKDIENSTLAST108,9 Mp
TENDER2´2´ T 32
GEBAUTE STÜCKZAHL231
HERSTELLERBERLINER MASCHINENBAU AG
VORMALS PREVIOUSLY LOUIS SCHWARTZKOPFF, BERLIN
FABRIK-NR.10309
BAUJAHR1934
ABNAHME29. NOV. 1934
LAUFLEISTUNG4,4 MIO. km